Gamification erfährt als wissenschaftliches Konzept zum Einsatz von spieltypischen Elementen in einem spielfremden Kontext steigende Anerkennung und Adaption in den unterschiedlichsten Forschungs- und Anwendungsbereichen. Auch vergangene Mensch und Computer Konferenzen zeigen die Relevanz des Konzepts für Forschende und Praktiker*innen im Bereich Mensch-Computer-Interaktion.

Diese Präsenz soll durch den Workshop Gam-R – Gamification Reloaded manifestiert und institutionalisiert werden. Der Workshop soll Forschenden und Praktiker*innen ein Forum bieten, um innovative und ggf. bisher nicht vollständig gereifte Forschungsideen zu präsentieren und zu diskutieren. Ebenso sollen bereits durchgeführte wissenschaftlich fundierte Anwendungen oder Untersuchungen zu Gamification vorgestellt und diskutiert werden können, um das Feedback der Community für z. B. weitere Vorhaben einzuholen.

Ziele des Workshops:

  • Präsentation und Diskussion von innovativen Ideen und Anwendungen bzw. wissenschaftlichen Untersuchungen zu Gamification.
  • Vernetzung von deutschsprachigen Forschenden in Bereich Gamification.
  • Vergrößerung der Sichtbarkeit und Planung von Aktivitäten, u. a. im Rahmen des Fachbereichs MCI der Gesellschaft für Informatik.

Als Ergebnis des Workshops auf der MuC 2018 wurde eine Mailingliste ins Leben gerufen, wo sich Interessierte zu Gamification austauschen können. Link: https://groups.google.com/d/forum/gam-r

Für weitere Infos zum Workshop 2019 oder falls Sie Fragen haben, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kontakt@gamification-reloaded.de.